Kinder aus Zsobok zu Gast bei den Rathenower Kanuten

13.09.2016

Vom 11. bis 18.Spetember waren 18 Mädchen und Jungen auf Einladung der Rathenower Hebamme Manuela Neubüser aus dem Heim im rumänischen Zsobok zu Besuch im Westhavelland. Zur Betreuung kamen die Heimleiterin Elisabeth Rusza und ihr Ehemann sowie die Erzieherin der ganz Kleinen und deren Ehemann mit. Nicht zu vergessen die zwei Busfahrer.

Am Dienstag trafen die Kinder, Jugendlichen und Betreuer auf dem Gelände des Rathenower Wassersportvereins ein.  Nach einer kurzen Begrüßung und Stärkung mit Kucken und Getränken waren die Jungen und Mädchen sogleich Feuer und Flamme, als die Fahrt mit den vereinseigenen Canadiern anstand. Mit Schwimmwesten und Paddel ausgestattet, wurden die drei Boote bestiegen. Bei der Fahrt um die „Liebesinsel“ wurde nun gelacht, mit dem Wasser gespielt und auch um die Wette gefahren. Am Steg wieder angekommen, versuchten einige Kinder, sich an den Rennbooten auszuprobieren, was ihnen viel Freude bereitete und ein Erlebnis war.

 

Der Nachmittag und Abend klang dann mit einem gemütlichen Beisammensein am Grill und am Ufer der Havel aus.

 

Mit Freude erfüllte es uns, den Kindern und ihren Begleitern aus Zsobok einen schönen Nachmittag bereitet zu haben. Wir hoffen, wieder Gastgeber sein zu dürfen, um somit einen Beitrag für das Gelingen und ehrenamtliche Engagement von Frau Neubüser und ihren Helfern leisten zu können.

 

 

 

 

Please reload

Featured Posts

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Recent Posts